Über uns

Private Krankenversicherung

PKV Beitragsoptimierung

Pflegeversicherung

Arbeitskraftabsicherung

Absicherung in der Gesetzlichen oder der Privaten Krankenversicherung

Welche Absicherung ist die richtige für mich? Diese Frage stellt sich für diejenigen, denen der Gesetzgeber die Wahl zwischen Gesetzlicher und der Privaten Krankenversicherung lässt. Diese Personengruppe ist freiwillig in der Gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Im wesentlichen sind dies:

-Angestellte mit einem Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze.

-Selbstständige und Freiberufler 

-Beamte und Angehörige der freien Heilfürsorge

Die Entscheidung für oder gegen einen Wechsel in die Private Krankenversicherung ist oftmals eine Entscheidung fürs Leben.  Bevor diese getroffen wird, ist eine genaue Analyse der Situation, der Familienplanung und der persönlichen Risikoneigung erforderlich. Hierbei gilt es zu beachten, dass die Stärke der Privaten Krankenversicherung in den vertraglich gesicherten Leistungen zu sehen ist. Anders als in einer Gesetzlichen Krankenkasse ist eine nachträgliche Veränderung der bedingungsgemäßen Leistungen nicht möglich.

Ergänzung des gesetzlichen Versicherungsschutzes

Für in einer gesetzlichen Krankenkasse Versicherte ist eine Ergänzung des Versicherungsschutzes sehr zu empfehlen. Durch eine entsprechende Ergänzung des Versicherungsschutzes kann auch für gesetzlich Versicherte der Status des Privatversicherten erreicht werden. Hierfür stehen Produkte für folgende Absicherungsbereiche zu Verfügung:

-Stationäre Zusatzversicherung 

-Zahnzusatzversicherung

-ambulante Zusatzversicherung

-Ergänzungsversicherung (z.B. Brille, Heilpraktiker, etc.)

-Krankentagegeldversicherung

-Kur- und Rehaversicherung

-Auslandsreisekrankenversicherung

-Krankenhaustagegeldversicherung

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.



Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt


Bildquelle: ©WilhelmineWulff/pixelio.de